Skip to main content

Campbeltown

Bei Campbeltown handelte es sich einst um die Whiskey-Hochburg Schottlands. In der kleinen Stadt waren angeblich 34 Brennereien in Betrieb, heute sind nur noch drei aktiv. Nach der Schließung des Luftwaffenstützpunktes Machrihanish ist es sehr ruhig geworden in Cambpeltown.

Whiskeys mit der besten Kundenbewertung

Die Stadt wirkt auf den ersten Blick wenig einladend, ehr nüchtern und grau. Eben genau das Gegenteil was Touristen im Urlaub sehen möchten. Darauf hat man jedoch reagiert. In der Stadt wurden bunte Blumenarrangements aufgestellt. Es gibt ein Museum, in dem man Funde aus der Vergessenen Zeit bestaunen kann. Ein Heritage Centre wurde ebenfalls errichtet. Unweit des Museums hat man die Möglichkeit das Kino „Wee Picture House“ zu besichtigen. Im Art Deco Stil gehalten, gilt es als das älteste Kinogebäude Schottlands.

Springbank

Glen Scotia

Cambpeltown (gälisch: Ceann Loch Chille Chiarain) liegt mit seinen 5140 Einwohnern direkt am so genannten Campbeltown Loch auf der schottisch Halbinsel Kintyre. Für Pilger ist der Ort doch recht interessant. Vor der Gründung der Stadt soll sich hier St.Kieran aufgehalten haben. Eine nach ihm benannte Höhle befindet sich auf Davaar Island. Wegen der Malereien wird die Höhle, neben einer anderen sehr gerne von Pilgern besucht.
Jetzt aber genug von den Sehenswürdigkeiten, zurück zum eigentlichen, dem Whiskey.

Hazelburn

Verschiedene

Warum gibt es nur noch drei Destillen?

Eine Frage die ich mir auch stellte. Die Antwort ist ganz einfach. Mangelnde Qualität. Durch den Act of Union entstand eine Absatzflaute, die nicht spurlos an Campbeltown vorbei ging. Sukzessive verringerte sich die Anzahl der Destillerien in der Stadt. Mangelnde- sowie eine schwankende Qualität trugen ihr übriges bei. Insbesondere die Qualität der Produktionsstätte wurde von Whiskeykennern bemängelt. Lange Zeit wurde das Malzgetränk sehr zurückhaltend bewertet.

Wie schon erwähnt sind heute mit der Glengyle, Glen Scotia und der Springbank Destille drei Whiskeyhersteller aktiv. Mit ihrem transparenten Brennverfahren schaffte die Destillerie Springbank die Wende der Sichtweise. Zusammen mit den Destillaten der Brennerei Glen Scotia wird die Qualität der Produkte als sehr gut bewertet.

Campbeltown Whiskeys sind allerdings wie alle Sorten nicht jedermanns Geschmack. Das Getränk der Halbinsel zeichnet sich durch süße Noten gepaart mit einer öligen Konsistenz aus. In Rauchigkeit und Salzigkeit steht er seinen schottischen Verwandten in nichts nach.